Hier finden Sie Informationen zu den abgeschlossenen Projekten

AdAM – Anwendung digital gestützter Arzneimitteltherapie

Bundesweites Forschungsnetz "Angewandte Surveillance und Testung”

Vergleich einer Weiterbehandlung mit Alendronsäure oder einer Therapiepause auf das Frakturrisiko bei Osteoporosepatienten mit einer Bisphosphonatlangzeittherapie

CorKID - Serokonversionsrate von SARS-CoV-2 bei Kindern und Jugendlichen und ihren Eltern im Ruhrgebiet

CORRA - Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von zwei Prednisolon-Dosierungen in der Behandlung von Patienten mit  früher rheumatoider Arthritis: eine randomisierte placebokontrollierte  multizentrische Studie 

GOLiATh - Geriatrische Onkologie – Lebensqualität durch individuelle Anpassung von Therapiekonzepten und Entlassmanagement. 

HZV - Forschungsprojekt zur Evaluation der Hausarztzentrierten Versorgung.

KuMS - Kinderwunsch und Multiple Sklerose

§73-Orthopädie – Evaluation des Vertrages zur Versorgung im Fachgebiet der Orthopädie in Baden-Württemberg gemäß § 73c SGB V

PRIMA-eDS Polypharmacy in chronic diseases: Reduction of Inappropriate Medication and Adverse drug events in elderly populations by electronic Decision Support 

PROPERmed: Vorhersageinstrument zur Identifikation von Hochrisikopatienten, die gefährdet sind, negative gesundheitliche Folgen von Multimedikation zu erleiden.

QUASCH – Ergebnisse qualitätsgesicherter Schlaganfallversorgung: Hessen im Vergleich zum übrigen Bundesgebiet

Risikoevaluation und Effektivität der COVID19-Impfstoffe

Eine cluster-randomisierte klinische Studie, die ein Konzept zur Reduktion potentiell inadäquater Medikation (PIM) bei älteren Patienten untersuchte.

SARS-CoV-2 ASTA - SARS-CoV-2 Assessment, Surveillance and Testing in students

Versorgung und Outcome von Patienten mit Schädel-Hirn-Trauma

StärkeR - Strukturierte Delegation ärztlicher Leistungen im Rahmen konzeptionsgeregelter Kooperation in der Versorgung von Patienten mit entzündlichem Rheuma